Welcome in Walhall
  Startseite
  Über...
  Archiv
  So viel
  Rebellen
  Ich
  Swastika
  Marlboro und der KKK
  Suizid
  Zeit
  "Aus Liebe" tat ich dies...
  Noch ein Lied
  Onkelz-Texte
  Andere gute Songtexte
  Some good songs from W$K
  Mein Lieblingslied
  Meine Mukke!!!
  Gedichte
  Die Studie
  Weichei-Sprüche
  Mein Wechsel
  Freunde
  Gästebuch
  Kontakt

   Alina´s Page
   Lena´s Hp
   ANGUCKEN!!
   Auch fett!
   German Coast Guard^^
   Dragonball^^
   Geilster Song
   Misfits-Scream
   Anti-Smoking
   good police!
   Solo Battle
   Hamma Solo
   gabbär leschben
   headbanging drummer

http://myblog.de/wotan88

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alles ist fuer uns selbst. Wenn wir aus Liebe etwas fuer einen anderen tuen, reflektieren wir unser eigenes "Schicksal" auf die andere Person... wir wollen nicht das es Anderen schlecht geht, weil wir nicht wollen dass es uns schlecht geht!


In Liebe zueinander zu verschmelzen.. eine Umschreibung eines Wunders.


"Warum sagt jemand, er täte dies oder das aus Liebe ?
Ist nicht alles, was
wir tun, letztlich etwas, was wir für uns selbst tun?"


Jeder Mensch hat seine
eigene Vorstellung von Liebe.


Liebe ist die Fähigkeit, die Welt und sich selbst mit den Augen des anderen zu erleben und entsprechend zu handeln.


Wie erkennt man den Augenblick, den geliebten Menschen mit seinen Augen zu sehen, sich selbst mit seinen Augen zu sehen und wann ist es angemessen, dem Erleben dieser Liebe nach entsprechend zu handeln?


Wenn ich "liebe", möchte ich meinem Partner etwas geben... Das Gefühl der Geborgenheit z.B. oder Zuneigung. Das einzige Argument, welches jetzt für den Egoismus sprechen würde, wäre, das ich damit meinem Verlangen Geborgenheit und Zuneigung zu geben, nachkommen würde.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung