Welcome in Walhall
  Startseite
  Über...
  Archiv
  So viel
  Rebellen
  Ich
  Swastika
  Marlboro und der KKK
  Suizid
  Zeit
  "Aus Liebe" tat ich dies...
  Noch ein Lied
  Onkelz-Texte
  Andere gute Songtexte
  Some good songs from W$K
  Mein Lieblingslied
  Meine Mukke!!!
  Gedichte
  Die Studie
  Weichei-Sprüche
  Mein Wechsel
  Freunde
  Gästebuch
  Kontakt

   Alina´s Page
   Lena´s Hp
   ANGUCKEN!!
   Auch fett!
   German Coast Guard^^
   Dragonball^^
   Geilster Song
   Misfits-Scream
   Anti-Smoking
   good police!
   Solo Battle
   Hamma Solo
   gabbär leschben
   headbanging drummer

http://myblog.de/wotan88

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Zeit – so wertvoll und doch mitunter so nutzlos.

Wir rennen ohne zu rasten, ohne zu ruhen, Wir hetzten und wir drängeln, wozu?
Das Leben an sich ist ein begrenzter Abschnitt, wir leben nicht ewig, wer weiß warum, wozu es denn gut ist.
Was machen wir mit der Zeit, die uns gegeben ist?
Sinnvolles? Wer sagt, wer entscheidet, was sinnvoll ist?
Sinnvoll für wen? Für mich oder für Andere?

Zeit:
Ich arbeite um zu leben oder ich lebe um zu arbeiten?
Zeit:
Stundenbestimmtes Leben
Zeigerverordneter Tagesablauf
Sekundengenaue Abrechnungen
Zeit:
Die Uhr läuft, der Sand verrinnt, der Sinn bestimmt?

Wo, wie und wann ich auch bin, die Zeit, sie ist immer da und sie wird noch vorhanden sein, wenn ich schon längst zu Staub zerfallen bin.

Wie sagte das Kaninchen in „Alice im Wunderland?“ :

Ich habe keine Zeit...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung