Welcome in Walhall
  Startseite
  Über...
  Archiv
  So viel
  Rebellen
  Ich
  Swastika
  Marlboro und der KKK
  Suizid
  Zeit
  "Aus Liebe" tat ich dies...
  Noch ein Lied
  Onkelz-Texte
  Andere gute Songtexte
  Some good songs from W$K
  Mein Lieblingslied
  Meine Mukke!!!
  Gedichte
  Die Studie
  Weichei-Sprüche
  Mein Wechsel
  Freunde
  Gästebuch
  Kontakt

   Alina´s Page
   Lena´s Hp
   ANGUCKEN!!
   Auch fett!
   German Coast Guard^^
   Dragonball^^
   Geilster Song
   Misfits-Scream
   Anti-Smoking
   good police!
   Solo Battle
   Hamma Solo
   gabbär leschben
   headbanging drummer

http://myblog.de/wotan88

Gratis bloggen bei
myblog.de





Man denkt daran, das alles nichts ist um somit wertlos. Auch das Leben. Im Grunde denkt man garnichts, wenn man auf dem Hausdach steht und hinab blickt. Es ist dann nurnoch eine Frage des Wollens und die wird unbewusst gestellt und beantwortet. Die letzte Blicke gehen nicht nach unten, sondern in den Tod. Die Straße ist nun nicht mehr eine Straße, sondern das Ende des Lebens. Bewusst desen steigt derjenige zum Mauersims, breitet die Arme aus und springt. Während derjenige in die Tiefe fällt, denkt erein letztes mal über sein gesammtes Leben nach, ohne gedanklich ein Wort zu verlieren. Es sind Bilder der Vergangenheit die vorbeirasen. Das so lange, bis alles schwarz wird und man auf dem Boden der Tatsachen landet...


Ich halte Selbstmord zwar für keine Lösung, aber eine Person die solch einen Begeht muss in dem Moment psyschisch so am Boden zerschlagen sein, dass sie keinen anderen ausweg mehr sieht oder denkt, dass sie sowieso niemand vermissen würde.
Ich denke in dem Moment des Selbstmordes setzt der normale Verstand aus, da dieser stets dazu neigt, das eigene Überleben zu sichern.


Ich denke, die haben so eine riesige Blockade im Kopf, das sie gar nicht erst versuchen das beste draus zu machen, sondern einfach aufgeben. Sie denken sie haben unlösbare Problem, was natürlich hochgradig schwachsinnig ist.
Da sieht man mal, wie sich das Gehirn des Menschen an etwas festbeißen kann....
Allerdings wüsste ich auch mal gerne, was so ein Seelenklempner über suizidgefährdete Menschen sagt.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung